Grußworte

Grußwort der Stadt Bad Wimpfen

Das Neckar-Musik-Festival unterstützt in besonderer Weise die mit der Durchführung der Veranstaltung Neckar 2000 begonnene Kooperation der Neckaranliegergemeinden zwischen Bad Friedrichshall und Gundelsheim.
Dem Initiator und Künstler Martin Münch danke ich hierfür sehr herzlich und wünsche Ihm viel Erfolg.

Claus Brechter

Bürgermeister der Stadt Bad Wimpfen

Grußwort des Kulturamtes der Stadt Heidelberg

Sehr geehrte Damen und Herren,

„Deutschland ist im Sommer der Gipfel der Schönheit, aber niemand hat das höchste Ausmaß dieser sanften und friedvollen Schönheit begriffen, wirklich wahrgenommen und genossen, der nicht auf einem Floß den Neckar hinab gefahren ist.“ – so schwärmte Mark Twain in seinem Reisebericht „Bummel durch Europa“ („A Tramp Abroad“, 1880).

Die Idee, inspirierende Interpretationen klassischer Musik an wegen ihrer Schönheit ausgewählten Orten zu präsentieren, überzeugt. Mit rund 50 ebenso liebevoll inszenierten wie hochkarätig besetzten Veranstaltungen bietet das Neckar-Musikfestival für das kulturelle Leben inder Region Heidelberg eine große Bereicherung.

Die Stadt Heidelberg wünscht dem Neckar-Musikfestival viel Erfolg und seinem Publikum kostbare Erlebnisse und Begegnungen im Zeichen der Musik.

Dr. Andrea Edel

Leiterin des Kulturamtes der Stadt Heidelberg

Grußwort der Stadt Gundelsheim

Liebe Gäste aus Nah und Fern!
Mit den romantischen Schlosskonzerten wird das Schloss Horneck 2015 wieder zum außergewöhnlichen Kulturhaus von Gundelsheim. Gerne unterstützen die Stadt Gundelsheim und ich persönlich diese Konzertreihe, wollen wir doch Musik und kulturelle Veranstaltungen fest auf Schloss Horneck etablieren.
Allen Gästen wünschen wir viel Freude bei den Konzerten, denn Musik ist die Sprache, die man auf der ganzen Welt versteht. Sie tröstet, heilt und bringt Freude.

Heike Schokatz
Bürgermeisterin der Stadt Gundelsheim

 

Grußwort des Klinikums am Weissenhof

Liebe Gäste,
in diesem Jahr findet das Neckar-Musikfestival zum elften Mal in Weinsberg statt. Mit dem Concertino werden sich wieder eine ganze Reihe attraktiver Veranstaltungen im Jugenstil-Ambiente des Paul-Kemmler-Saals unseres Klinikums am Weissenhof ereignen. Wir freuen uns über die Fortsetzung dieser Konzertreihe. Denn sie bereichert das Kulturleben in unserem Klinikum, im Stadt- und Landkreis Heilbronn und in der gesamten Region Unterer Neckar.
Im Namen der Geschäftsleitung wünsche ich dem Concertino Weinsberg spannende musikalische Entdeckungen und viele begeisterte Zuhörer.

Mit besten Grüßen
Klaus Kupfer – Betriebsdirektor